Schlagwort-Archiv: bufett

Das Essen der Halloweenparty

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch endlich mein Halloweenbufett. Es wird auch langsam Zeit!

IMG_0833IMG_0835IMG_0837

Diese drei Kürbisse habe ich geschnitzt. Ich habe drei möglichst unterschiedliche Gesichter gemacht. So ist für jeden was dabei.

Das Fruchtfleisch habe ich natürlich für das Bufett benutzt. Ich habe eine Kürbislasagne und eine Kürbissuppe gemacht. Die Lasagne ist genau wie eine „echte“ Lasagne, ich habe nur ein bißchen Gemüse in der Sauce durch Kürbis ersetzt. Die Suppe mach ich gern ein bißchen exotisch mit Kokosmilch, Möhre, Cumin und Curry.

IMG_0880
Suppe und Lasagne

Das war natürlich noch nicht alles. Meine Söhne haben acht Kinder inklusive Eltern eingeladen. 🙂

Es gab außerdem noch gefüllte Gruseleier.

IMG_0846
grüne gefüllte Eier

Hierfür werden die Eier hart gekocht, halbiert und das Eigelb heraus genommen. Das Eigelb zerquetsche ich mit einer Gabel, mische Salz, Pfeffer, Senf und Mayonnaise drunter und spritze das Ganze mit einer Spritztülle zurück ins Eiweiß. Für Halloween habe ich die Eigelbmischung mit Lebensmittelfarbe grün gefärbt.

Außerdem gab es Bulettenspinnen.

IMG_0851
Rinderbuletten mit Möhrensticks

Ich habe einfache kleine Buletten gemacht und kleine Stifte aus Möhren als Beine rein gesteckt. Das schmeckt zusammen echt gut und die Möhren geben einen tollen Biss.

Zum Knabbern gab es noch kleine Geister aus Radieschen und Mairübchen.

IMG_0869
Gemüsegeister

Und natürlich gab es auch ein Gemüsekrokodil.

IMG_0856IMG_0854IMG_0852

Das Maul schnitze ich einfach in eine Gurke, zwei Minimozzarella dienen als Augen. Die Pupillen sind zwei ganze Nelken. Das Krokodil wird mit verschiedenen kleinen Dingen bestückt, die ich einfach auf Zahnstocher gesteckt habe. Es gab Spieße mit Minicabanossi und Möhre, Käsewürfel und Traube, Cocktailtomate und Minimozzarella, Minifrikadelle und saure Gurke, Wachtelei und Traube. Das war eine schöne Mischung, die auch inklusive Gurke aufgegessen wurde.

Natürlich gab es, wie es sich für das Halloween- Kinderbufett gehört, auch jede Menge Süßes.

Da waren kleine Mini- Dickmanns- Geister.

IMG_0847
süße Geister

Mit weißer und brauner Kuvertüre habe ich Gesichter auf die Mini- Dickmanns gemalt.

Auch Kakerlakenschleim durfte verspeist werden.

IMG_0857
Kakerlakenschleim

Das ist einfacher Wackelpudding, farblich geschichtet und in die einzelnen Schichten habe ich Plastikkakerlaken eingefügt.

Zu guter letzt gab es Spinnenkekse.

IMG_0862
Spinnenkekse

 

Das Rezept habe ich von Sally. Ich liebe ihre Backkreationen. Die Kekse sind mit Erdnussbutter gemacht und nicht zu süß. In Kombination mit den Rocher werden sie so richtig lecker.

Ich hab die Spinnenaugen mit weißer Kuvertüre gemalt und einen schwarzen Punkt mit einem Lebensmittelfarbstift als Pupille gemalt.

IMG_0867
einzelner Keks

Das war mein selbst kreiertes Halloweenbufett. Von den Gästen wurde aber auch noch einiges beigesteuert.

Kannste selber machen? Dann mach´s!